ZF RACE CAMP RECAP

Vergangene Woche durften wir am 11. ZF Racecamp in Friedrichshafen am Bodensee teilnehmen. Nachdem wir am ersten Tag viel wichtiges Feedback zu den Design Events beider Fahrzeuge sammeln konnten und bei besser werdendem Wetter ein leckeres Abendessen eingenommen hatten, folgten am nächsten Tag vier weitere Disziplinen.

Angefangen mit der Business Presentation und dem Cost Report für den eace06.d am Vormittag, wo unsere Jungs zum ersten Mal die vorbereiteten Folien unter Wettbewerbsbedingungen gehalten haben, folgten am Nachmittag beide Disziplinen für den eace07. Durch das gute Feedback der Juroren wissen wir nun wo wir für die Wettbewerbe im Sommer anpacken müssen, um unter den Topplatzierungen zu landen.

Am Nachmittag des zweiten Tages waren wir mit dem eace07 noch Mechanical und Electrical Scrutineering. Auch für einen ersten Eindruck der Scurits von ZF lohnt es sich jedes Jahr aufs Neue die weite Reise auf sich zu nehmen. So können wir nun strittige Punkte bereits im Vorhinein bearbeiten, um leichter durch das Scrutineering zu kommen.

Wir wollen uns an dieser Stelle speziell bei ZF bedanken, die wieder einmal keine Kosten und Mühen gescheut haben, uns bestmöglich auf den Sommer vorzubereiten!

Zusätzlich bedanken wir uns bei allen anderen Teams für großen Support in der Box bzw. auf dem Campingplatz. Wir freuen uns auf euch im Sommer!

2018-05-24T09:42:44+00:00

RECENT TWEETS

CONTACT US

  • Formula Student Team RWTH Aachen e.V. Templergraben 55 52062 Aachen Germany 
  • 1.800.555.6789
  • info@ecurie-aix.rwth-aachen.de